Beim Rückenfit wird neben klassischen Übungen aus der Rückenschule und aus der Funktionsgymnastik der ganze Körper trainiert – denn schon lange weiß man, dass man „den Rücken“ nicht isoliert betrachten, sondern als Teil eines Ganzen sehen sollte. So sind ein starker Rückenstrecker und Bauchmuskeln ebenso wichtig wie eine trainierte Gesäß- und Beinmuskulatur sowie eine gute allgemeine Dehnfähigkeit.  Für alle, die leichte Rückenbeschwerden oder andere orthopädische Einschränkungen haben oder einfach einen Einstieg nach längerer Inaktivität suchen.